Doctor Using Digital Tablet

Vor allem die Sehnen der Rotatorenmanschette sind anfällig für Verschleißerscheinungen. Im Ansatzbereich können sich schmerzhafte (v.a. nachts!!) Verkalkungen bilden. TAm häufigsten sind Frauen im Alter von 30-45 Jahren betroffen. Falls die Beschwerden durch die Behandlung mit einer Stoßwellentherapie nicht abklingen, kann der  Kalk mittels Microlavage oder operativ endoskopisch entfernt werden. Meistens wird gleichzeitig eine Erweiterungsoperation wie beim Impingementsydrom durchgeführt, um die entzündete Sehne zu entlasten.

 

ZOL

Fon 06236 - 938 80-0

©2020 by ZOL