STOSSWELLENTHERAPIE

Mittels des Einsatzes von focusierten Schallwellen können Krankheitsbilder des Bewegungsapparates behandelt werden. Durch diese moderne und nebenwirkungsfreie Therapieform können Operationen mit langwierigen Nachbehandlungszeiten oft vermieden werden. 
Die moderne fokusierte Stoßwellentherapie ist weniger schmerzhaft, die Behandlungszeit ist kürzer und richtet sich nach der Art der Erkrankung. Sie liegt zwischen drei und sechs Minuten. Es werden drei bis fünf Behandlungen in einem Zeitabstand von jeweils ca. einer Woche durchgeführt. Die Wirksamkeit dieser Behandlungsmethode wurde in zahlreichen klinischen Studien belegt.
Wir verwenden ein Stoßwellengerät der neuesten Generation Storz Duolith Ultra

 

INDIKATIONEN

typische Indikationen

  • Kalkschulter

  • Tennisellenbogen

  • Golferellenbogen

  • Fersensporn

  • Pseudarthrosen

  • Achillodynie

  • Bursitis trochanterica

  • Patellaspitzensyndrom

  • Tibiakantensyndrom

 

Wichtiger Hinweis: Aus juristischen Gründen müssen wir darauf hinweisen, dass wir mit keiner unserer Aussagen, Beschreibungen, Aufzählungen etc. weder online noch in "Printmedien" ein sogenanntes "Heilversprechen" abgegeben haben. Im Aufnahmegespräch informieren wir Sie gerne ausführlich!

 

ZOL

Fon 06236 - 938 80-0

©2020 by ZOL